Erneute Krisensituation in Tschetschenien

Menschen, die als LGBT* eingestuft werden, werden in Tschetschenien wieder in illegalen Gefängnissen inhaftiert und gefoltert.

Das russische LGBT*-Netz kann Gefährdeten helfen, sich in Sicherheit zu bringen.

Aber dafür brauchen sie unsere Hilfe. Bitte spende für die Finanzierung von Notevakuierungen gefährdeter LGBT* in Tschetschenien.

Gib Deine persönlichen Daten ein:
Eingabe Deiner Kreditkartendaten:

Möchtest Du wissen, ob wir diese Kampagne gewinnen?

Aufgrund neuer Regelungen können wir Dir nur dann Bescheid geben, ob wir die Notevakuierung vollständig finanzieren können, wenn Du Dich für unsere E-Mails anmeldest.

Bist Du sicher? Wenn Du "Ja" anklickst, werden wir Dich über die derzeitige Krise in Tschetschenien auf dem Laufenden halten und Dir Bescheid geben, wie All Out-Mitglieder auch weiterhin etwas bewirken können. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Wenn Du "Nein" anklickst, werden wir Dich nicht in unseren E-Mal-Verteiler aufnehmen. Wir werden Deine Daten allerdings für die Bearbeitung der Spende speichern.

Diese Kampagne wird gemeinsam mit dem Russischen LGBT*-Netz, dem Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V und Quarteera geführt.

Veröffentlicht am 17. Januar 2019

Dies ist eine Kampagne des All Out Action Fund, eine gemeinnützige Organisation vom Typ 501(c)(4). Spenden über diese Seite sind NICHT steuerlich absetzbar. Sollten wir einmal nicht in der Lage sein, deine Spende für den ursprünglich vorgesehenen Zweck einzusetzen, verwenden wir sie gemäß unseren Richtlinien für andere Kampagnen von All Out oder für Betriebskosten, die unsere Arbeit am Laufen halten.